Zurück zur Liste

ELEKTRISCHES SCHIEBEDACH

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Verschieben der Sonnenjalousie 1

- Öffnen: Drücken Sie den Griff 2 nach hinten, um die Blende in die gewünschte Position zu bringen;

- Schließen: Ziehen Sie den Griff 2 nach vorne, um die Blende in die gewünschte Position zu bringen.

Schiebefunktion des Schiebedachs

- Neigen: Bewegen Sie die markierte Position 3 in die Stellung A.

- Öffnen: Bringen Sie - je nach Art der gewünschten Öffnung - die markierte Stellung 3 in die Stellung B, C oder D.

- Schließen: bringen Sie die markierte Stellung 3 in die Stellung 0.

Verantwortung des Fahrers

Verlassen Sie niemals das Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich ein Kind, ein auf Hilfe angewiesener Erwachsener oder ein Tier im Fahrzeug befinden.

Das Kind könnte den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. Fensterheber) und somit sich und andere gefährden oder auch die Türen verriegeln.

Im Falle eines Einklemmens sofort den Knopf 4 ganz nach rechts drehen (Position D).

Gefahr schwerer Verletzungen!

Verfügt das Fahrzeug über diese Funktion, aktiviert diese Maßnahme die Spezial-Verriegelung. KEYCARD „HANDSFREE“: Verwendung.

Vergewissern Sie sich, dass sich tatsächlich niemand mehr im Fahrzeug aufhält.

Schließen des Dachs mittels Fernbedienung

Wenn Sie die Verriegelungstaste an der Keycard zwei Mal kurz nacheinander drücken, schließen die Fenster und das Schiebedach automatisch.

Das System sollte jedoch nur aktiviert werden, wenn der Benutzer deutlich sieht, dass sich niemand im Fahrzeug befindet.

Verfügt das Fahrzeug über diese Funktion, aktiviert diese Maßnahme die Spezial-Verriegelung. KEYCARD „HANDSFREE“: Verwendung.

Vergewissern Sie sich, dass sich tatsächlich niemand mehr im Fahrzeug aufhält.

Besonderheiten

Ihr Fahrzeug ist mit einem Einklemmschutz ausgestattet: Trifft das Schiebedach beim Schließen auf einen Widerstand (Ast usw.), stoppt es und öffnet sich anschließend wieder um einige Zentimeter.

Ein mittels Fernbedienung geschlossenes Schiebedach kann durch Drücken des Schalters 4 wieder in die Stellung gebracht werden, in der es sich vor dem Schließen befand.

Das Schiebedach kann bei Temperaturen unter -20 °C nicht geöffnet werden. Das Schließen des Schiebedachs ist jedoch weiterhin möglich.

Achten Sie beim Schließen des Schiebedachs darauf, dass keine Körperteile (Arm, Hand usw.) aus dem Fahrzeug herausragen.

Gefahr schwerer Verletzungen!

Funktionsstörungen

Wenn sich das Schiebedach nicht schließen lässt, bringen Sie die markierte Stellung 3 in Stellung 0 und drücken dann auf die Taste 4, bis das Schiebedach vollständig geschlossen ist; wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Vorsichtsmaßnahmen

- Fahrzeuge mit beladener Dachgalerie

Im Allgemeinen wird davon abgeraten, das Schiebedach bei beladenem Dach zu betätigen.

Stellen Sie vor einer Betätigung des Schiebedachs sicher, dass Gegenstände und/oder Zubehör (Fahrradträger, Dachbox...) korrekt auf dem Dach befestigt sind und dass sie das Öffnen des Schiebedachs nicht behindern.

Wenden Sie sich an einen Vertragspartner zu den diesbezüglichen Möglichkeiten.

- Achten Sie stets darauf, dass das Schiebedach beim Verlassen des Fahrzeugs korrekt geschlossen ist.

- Reinigen Sie die Dachdichtungen ca. alle 3 Monate mit einem Spezial-Reinigungs- und Pflegemittel aus dem Hersteller-Vertriebsprogramm.

- Öffnen Sie das Dach nicht unmittelbar nach einem Regenschauer oder der Wagenwäsche.

Achtung: Hierbei ist der Kraftbegrenzer des Schiebedachs ausgeschaltet! Wenden Sie sich baldmöglichst an einen Vertragspartner.

Verantwortung des Fahrers

Verlassen Sie niemals das Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich ein Kind, ein auf Hilfe angewiesener Erwachsener oder ein Tier im Fahrzeug befinden.

Das Kind könnte den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. Fensterheber) und somit sich und andere gefährden oder auch die Türen verriegeln.

Im Falle eines Einklemmens sofort den Knopf 4 ganz nach rechts drehen (Position D).

Gefahr schwerer Verletzungen!