Zurück zur Liste

INNENBELEUCHTUNG

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Deckenleuchte

Drücken Sie den Schalter 1; dies bewirkt Folgendes:

- Dauerbeleuchtung

- Die Beleuchtung wird sofort ausgeschaltet.

Lesespots A

Drücken Sie den Schalter 2; dies bewirkt Folgendes:

- Dauerbeleuchtung

- Ein- oder Ausschalten der Beleuchtung bei Entriegelung des Fahrzeugs oder beim Öffnen einer der Türen. Sie erlischt bei korrekt geschlossenen Türen und mit einer zeitlichen Verzögerung

- Die Beleuchtung wird sofort ausgeschaltet.

Lesespots B

Schalter 3, 4 oder 5 für konstante Beleuchtung drücken.

Hinweis: Bei Fahrzeugen mit Multimedia-Display können Sie über den Bildschirm festlegen, ob beim Öffnen der Türen oder des Gepäckraums die Leseleuchten eingeschaltet werden sollen oder nicht. MENÜ FÜR PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN AM FAHRZEUG.

Handschuhfachleuchten

Die Lampe 6 wird beim Öffnen des Deckels eingeschaltet.

Gepäckraumleuchte

Die Leuchte 7 wird beim Öffnen der Klappe eingeschaltet.

Umgebungsbeleuchtung Tür vorne

(je nach Fahrzeug)

Umgebungsbeleuchtung Tür vorne 8 geht an, wenn die Funktion aktiviert und das Fahrzeug entriegelt wird.

Das Entriegeln und Öffnen der Türen oder der Heckklappe schaltet die Innenleuchten und die Bodenleuchten für die Dauer eines Zeitintervalls ein.